Gemäß Datenschutzgrundverordnung werden die Daten zum Vertragsschluß zwischen Veranstalter und Teilnehmer vertraulich erfaßt. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.